» Lehre » Veranstaltungen » Erlangen » SS 2008 SEM

Prof. Dr. Ute Verstegen

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
LS Christliche Archäologie
Kochstr. 6
D-91054 Erlangen

Raum: 2.013
Fon: +49(0)9131-8522778 (Sekretariat)

Kontakt Marburg:
Philipps-Universität Marburg
Christliche Archäologie
 und Byzantinische
 Kunstgeschichte

Biegenstr. 11
D-35037 Marburg

Raum: 2.006
Fon: +49(0)6421-2822347
+49(0)6421-2824180
E-Mail Kontaktformular

Sprechstunde:
n.V.

SS 2008 SEM 

Einführungsseminar: Einführung in die archäologischen Methoden 

Studiengang "Archäologische Wissenschaften" (BA): Modul AR 01

2 SWS; Do 10.15-12.00 Uhr, Kochstr. 4, Gipsabgußsammlung

Seminarleitung: Dr. Martin Boss (Klassische Archäologie), Dr. Leif Steguweit (Ur- und Frühgeschichte), Dr. Ute Verstegen (Christliche Archäologie)

 

Programm

Sitzung

Thema

Leitung

17.04.2008

Begriffsbestimmungen, Abgrenzung der Archäologien
Forschungsgeschichte UFG

Steguweit

24.04.2008

Forschungsgeschichte KA
Forschungsgeschichte CA

Boss
Verstegen

01.05.2008

Entfällt (Christi Himmelfahrt)

 

08.05.2008

Absolute Chronologie
Naturwissenschaftliche Datierungsmethoden

Steguweit

15.05.2008

Relative Chronologie (Stratigraphie)
Klassifikation
Grundlagen der deskriptiven Statistik

Steguweit

22.05.2008

Entfällt (Fronleichnam)

 

29.05.2008

Chronologische Systeme der Antike
Historische absolute Chronologie
Relative chronologische Abfolgen anhand stilistischer Reihen und Bildentwicklungen

Boss

05.06.2008

Ikonographie / Ikonologie: Theorie
Ikonographie / Ikonologie: Praxis

Verstegen/
Boss

12.06.2008

Form- und Stilanalyse: Theorie

Verstegen

19.06.2008

Form- und Stilanalyse: Praxis (Antikensammlung)

Boss

26.06.2008

Prospektions- und Grabungsmethoden

Steguweit

03.07.2008

Siedlungs- und Landschaftsarchäologie
Funktionsanalyse von Architektur und urbanistischen Strukturen

Verstegen/ Boss

10.07.2008

Klausur

 

17.07.2008

Methoden- und Theoriebildung, z. B. „New Archaeology“

Steguweit/
Verstegen

 

Kursmaterialien:

Zu den Kursmaterialien geht es hier.

 

Literaturhinweise: