» XV. Internationaler Kongress für Christliche Archäologie

Prof. Dr. Ute Verstegen

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
LS Christliche Archäologie
Kochstr. 6
D-91054 Erlangen

Raum: 2.013
Fon: +49(0)9131-8522778 (Sekretariat)

Kontakt Marburg:
Philipps-Universität Marburg
Christliche Archäologie
 und Byzantinische
 Kunstgeschichte

Biegenstr. 11
D-35037 Marburg

Raum: 2.006
Fon: +49(0)6421-2822347
+49(0)6421-2824180
E-Mail Kontaktformular

Sprechstunde:
n.V.

XV. Internationaler Kongress für Christliche Archäologie 

 

Vom 8.-12.9.2008 fand in Toledo der XV. Internationale Kongress für Christliche Archäologie statt, der unter dem Thema 'Episcopus, civitas, territorium' stand. Ich war in der Sektion zu Neuigkeiten im Bereich der Architekturforschung mit einem Poster zu meinen Dissertationsergebnissen vertreten ("Recent research results on the late antique building of St Gereon in Cologne (Germany)"), die ich in der Zwischenzeit seit dem XIV. Kongress 1999 erzielt habe.

In Toledo wurde der Beschluss gefasst, dass der XVI. Internationale Kongress im Jahr 2013 - im Jubiläumsjahr des Mailänder Edikts - in Rom stattfinden wird und sich dem Thema 'Constantin und die Folgen im 4. Jahrhundert' widmen wird.

Abschlussdiskussion von NachwuchswissenschaflerInnen aus verschiedenen europäischen Ländern unter dem Vorsitz von Philippe Pergola (Foto: Stefan Heid, 12.9.2008).