» Fundstück 2009-02: Reformationsbibel in Gotha wiederentdeckt

Prof. Dr. Ute Verstegen

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
LS Christliche Archäologie
Kochstr. 6
D-91054 Erlangen

Raum: 2.013
Fon: +49(0)9131-8522778 (Sekretariat)

Kontakt Marburg:
Philipps-Universität Marburg
Christliche Archäologie
 und Byzantinische
 Kunstgeschichte

Biegenstr. 11
D-35037 Marburg

Raum: 2.006
Fon: +49(0)6421-2822347
+49(0)6421-2824180
E-Mail Kontaktformular

Sprechstunde:
n.V.

Fundstück 2009-02: Reformationsbibel in Gotha wiederentdeckt 

 

Bei der DFG-geförderten Online-Katalogisierung der Buchbestände der Forschungsbibliothek Gotha wurde die Handbibel des Reformators Friedrich Myconius (1490-1546) wieder aufgefunden. Handschriftliche Randnotizen mit theologischen Kommentaren und Reformatorenautogramme, die Myconius während der Marburger Religionsgespräche 1529 gesammelt hatte, machen das Buch zu einem bedeutenden Zeitdokument der Reformation.

Zum Fundstück