» Projekte » Themenjahr 2015 Bild und Bibel

Prof. Dr. Ute Verstegen

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
LS Christliche Archäologie
Kochstr. 6
D-91054 Erlangen

Raum: 2.013
Fon: +49(0)9131-8522778 (Sekretariat)

Kontakt Marburg:
Philipps-Universität Marburg
Christliche Archäologie
 und Byzantinische
 Kunstgeschichte

Biegenstr. 11
D-35037 Marburg

Raum: 2.006
Fon: +49(0)6421-2822347
+49(0)6421-2824180
E-Mail Kontaktformular

Sprechstunde:
n.V.

Themenjahr 2015 Bild und Bibel 

Themenjahr 2015  

Das Themenjahr 2015 der Lutherdekade steht unter dem Motto "Bild und Bibel". Als Mitglied der Steuerungsgruppe der ELKB für das Themenjahr war ich an der Vorbereitung mehrerer Projekte beteiligt, insbesondere dem bis zum Reformationsjahr 2017 weiter geführten Projekt "BilderSturmFlut" (Konzepterarbeitung mit Judith Stumptner), aus dem der Pilot "Der verhüllte Gott" an der Regensburger Neupfarrkirche hervorgegangen ist. Auf die Diskussionen mit den Beteiligten aus der Neupfarrkirche im Vorfeld des Projekts ging auch die Anregung für meinen Vortrag "Verletzlichkeit und Heldenmut - Über das Zeigen nackter Körper in der religiösen Kunst. Vortrag mit Bezug auf das Bildprogramm der Neupfarrkirche" am 17.6.2015 in Regensburg zurück.

Dem Konzept "BilderSturmFlut" folgen 2015 auch 13 Kirchengemeinden in den Dekanaten Weißenburg, Donauwörth, Nördlingen und Oettingen.

Ein weiterer Beitrag zum Themenjahr ist die von mir gemeinsam mit Christina Strunck (Kunstgeschichte, Erlangen) am 17./18. Juli 2015 in Erlangen veranstaltete Tagung "Farbe bekennen! Bilder im Spannungsfeld der Religionen". Zum Programm-Flyer (PDF). Der Tagungsbericht von Uta Schneikart und Isabel Hauenstein sowie einige Fotos sind auf der Webseite der Reformationsdekade zu finden: http://www.luther2017-bayern.de/artikel/nachbericht-farbe-bekennen-bilder-im-spannungsfeld-der-religionen/#more-8597.

In meinen Marburger Lehrveranstaltungen nehme ich in drei Veranstaltungen explizit Bezug auf das Themenjahr: Das Hauptseminar widmet sich dem Thema "Streit um Bilder. Zur Geschichte von Bildkritik und Bildersturm im Christentum", als ergänzende Übung konzipiert ist "Quellen und Schlüsseltexte zur Bilderfrage". Eine weitere Übung "Bild und Bibel" mit Exkursionen bezieht sich auf Projekte des aktuellen Themenjahrs, speziell auf die großen Luther/Cranach-Werkschauen.

Zum Abschluss des Themenjahrs werde ich in Nürnberg am 12.11.2015 und in Erlangen am 16.11.2015 Vorträge halten zum Thema: "Du sollst dir kein Bildnis machen!? - Zur Geschichte von Bildkritik und Bildzerstörung im Christentum".