» Lehre » Veranstaltungen » Erlangen » SS 2007 EX

Prof. Dr. Ute Verstegen

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
LS Christliche Archäologie
Kochstr. 6
D-91054 Erlangen

Raum: 2.013
Fon: +49(0)9131-8522778 (Sekretariat)

Kontakt Marburg:
Philipps-Universität Marburg
Christliche Archäologie
 und Byzantinische
 Kunstgeschichte

Biegenstr. 11
D-35037 Marburg

Raum: 2.006
Fon: +49(0)6421-2822347
+49(0)6421-2824180
E-Mail Kontaktformular

Sprechstunde:
n.V.

SS 2007 EX 

Exkursion: Rom (mit Carola Jäggi und Hanns Christof Brennecke) 

30.9.-7.10.2007 

Vorläufiges Programm 

Sonntag, 30.9.2007:
15 h Treffpunkt in Rom auf dem Kapitolsplatz (Piazza Campidoglio).

Referate

Montag, 1.10.2007

Mittags Besuch im Pontificio Istituto di Archeologia Cristiana, Via Napoleone III,1, Website: http://www.piac.it/ (Anfrage Verstegen, fällt sehr wahrscheinlich aus).

Dienstag, 2.10.2007

Mittwoch, 3.10.2007

Donnerstag, 4.10.2007

Am späteren Nachmittag ev. Möglichkeit zur Fahrt nach Ostia.

Freitag, 5.10.2007

Abends nahe S. Lorenzo gemeinsames Abendessen.

Samstag, 6.10.2007

Sonntag, 7.10.2007

Tag zur freien Verfügung oder für unerledigte Punkte. 

 

Unterkunft

Übernachtung im zentral gelegenen Hotel Repubblica, Via Nazionale 251, 00100 Roma
Tel.: 0039-06-48904420, Fax:  0039-06-4827784
http://www.hotelrepubblicarome.com/

Anreise

Die An-/Abreise wird im Regelfall selbständig organisiert. Einige TeilnehmerInnen reisen gemeinsam mit dem Bus an:
Hinfahrt am 29./30.9.2007 über Nacht. Abfahrt in Erlangen 19:00 h am Großparkplatz hinter dem Erlanger Hauptbahnhof, in Nürnberg 19:20 h am Busparkplatz der U-Bahn-Station Rothenburger Straße. Ankunft in Rom vormittags. Der Bus hält an der Metrostation "Colli Albani". Von dort aus nehmen Sie die Metro Linie A (rote Linie) in Richtung "Battistini" bis zur Haltestelle "Repubblica - Teatro dell'Opera" und laufen zu Fuß zum direkt um die Ecke in der Via Nazionale 251 gelegenen Hotel Repubblica. Die Fahrt mit der Metro dauert 13 Minuten.
Rückfahrt am 7./8.10.2007 über Nacht. Abfahrt gegen 17.30 h, wahrscheinlich wieder von Metrostation "Colli Albani" (Busfahrer informiert uns über Handy Ilkova).  Rückkunft in Nürnberg/Erlangen am Vormittag.

Informationen zum Busreiseunternehmen: http://www.stoeckleinreisen.de. Die Organisation der Busreise erfolgt über den Lehrstuhl.

 

Hinweise zur Sicherheit und zum Reisegepäck

Bitte nehmen Sie unbedingt einen Bauchgurt oder etwas Entsprechendes mit, worin Sie Ihre Wertsachen sicher transportieren können. Denn in Rom gibt es leider viele Diebstähle von Wertsachen. So werden häufig in Bussen Geldbörsen aus Hosentaschen oder sogar aus Taschen entwendet, da die Busse meist sehr voll sind, und man einen Diebstahl durch das Geschiebe kaum bemerkt. Besonders berüchtigt ist die Buslinie vom Bahnhof Termini zum Vatikan.

Achten Sie bei Ihrer Kleidung darauf, dass Sie für die Kirchenbesuche angemessene Kleidungsstücke mitnehmen (Schultern und Knie bedeckt). Tragen Sie also möglichst keine kurzen Hosen oder Tops oder seien Sie darauf vorbereitet, sich noch etwas zusätzlich darüber anziehen zu können. Achten Sie auf gutes und bequemes Schuhwerk, da wir sehr viel zu Fuß unterwegs sein werden! Anfang Oktober kann es Italien durchaus auch einmal regnerisch sein, sorgen Sie in Ihrer Reisegarderobe also bitte auch für Regenwetter vor.

Falls Sie ein Opernglas oder ein kleines Fernglas besitzen, packen Sie es ein! Beim Betrachten von Mosaiken kann es z.B. sehr hilfreich sein. Nehmen Sie eventuell auch eine Taschenlampe mit.

 

Thesenpapiere

Für die Exkursion wird ein gebundenes Heft mit allen Thesenpapieren erstellt, die wir dann vor Ort austeilen werden.

 

Muster für die Thesenpapiere:

Muster Thesenpapier Bauwerk (PDF)
Muster Thesenpapier Objektgattung (PDF)

Abgabetermin für das Thesenpapier: 31.8.2007.

Abgabe als ausgedruckte Vorlage bei Frau Erlwein (Sekretariat) oder per eMail in fertigem Layout an heerlwei@theologie.uni-erlangen.de.

 

 

 

Fotos